Rasierer im Handgepäck erlaubt?

Wer viel auf Reisen ist, der kennt die Hürden. Im Flieger herrschen jedes mal Vorschriften, die man möglicherweise so nicht eingeplant hat. Viele Menschen fragen sich deshalb auch berechtigt, darf man Rasierer im Handgepäck mitführen? Oder werden diese womöglich am Sicherheitscheck einkassiert? Wir geben eine Antwort darauf, was im Regelfall erlaubt ist und was nicht.

EU-Vorschrift:

rasierer im handgepäck eu auslandNach Regeln der EU gibt es ein ganze Liste an Gegenständen, die man nicht im Handgepäck mitführen darf. Darunter finden sich auch wichtige Informationen für Rasierer im Handgepäck: Elektrorasierer stehen explizit nicht auf der Liste. Bei Nassrasierern gibt es jedoch Beschränkungen. Die Liste, die sie hier finden können, verbietet eindeutig Rasierklingen. Nun gilt dies aber normalerweise nur für freiliegende Klingen, wie man sie hauptsächlich früher verwendet hat. Die normalen Systemrasierer sind da eigentlich kein Problem, schließlich sind die Klingen fest umschlossen und es geht normalerweise keine Gefahr davon aus.

Rasierhobel oder Rasiermesser mit einsetzbaren Klingen sollten möglichst vermieden werden, von ihnen geht eine Gefahr aus, die offenen Klingen sind so nicht erlaubt.

Rasierschaum im Handgepäck verboten?

Wer sich nass rasiert, der hat meistens auch den passenden Rasierschaum parat. Nur gibt es auch hier wieder Einschränkungen. Mit maximal 100 ml darf die Dose mit Schaum nicht der handelsüblichen Größe entsprechen. Passende Produkte findet man aber sicherlich im Duty-free Shop direkt am Flughafen.

Unterschiede nach Ländern:

Trotz den sehr eindeutigen Regeln der EU sollte man sich nicht immer auf diese Regeln verlassen. Bei Flügen in die USA oder mit Air Lines, die nicht aus der EU stammen können gegebenenfalls andere Regeln gelten. Einige Länder sind erlauben beispielsweise Gegenstände des alltäglichen Lebens, wie eben Rasierer, natürlich wird man aber kein langes Rasiermesser im Flieger mitführen können. Die beste Lösung ist es immer auf der Homepage der jeweiligen Airline nachzulesen, oder gegebenenfalls auch auf den Seiten der unterschiedlichen Ländern in die man reisen möchte.

Elektrorasierer im Vorteil:

elektrorasierer im handgepäckWer auf Nummer sicher gehen will und sich im Flieger definitiv rasieren möchte, der hat die besten Chancen mit einem Elektrorasierer. Die Geräte sind aufgrunddessen, dass es keine freiliegenden Klingen gibt, fast immer im Handgepäck erlaubt. Klar, man könnte auch auf einen Rasierer verzichten, was mach man aber wenn das Gepäck verloren geht oder verspätet ankommt? Wir empfehlen für Reisen immer einen günstigen Elektrorasierer parat zu haben, in unserem Elektrorasierer Vergleich finden sie einige Modelle, die zu einem günstigen Preis eine super Leistung bringen.

Nicht vergessen: Passend zum Elektrorasierer sollte man nicht den richtigen Steckdosen Adapter vergessen! Finden sie hier ein Set* für die wichtigsten Länder und Steckervarianten der Welt.

Elektrorasierer Empfehlung:

Braun 9290cc

Der Braun Series 9 ist ein absolutes High-End Rasierer. Als Nachfolger der Erfolgsmodelle Series 5 und 7 überzeugt Braun auch mit diesem Modell. Die neueste Innovation ist die Syncro-Sonic-Technologie, die mit Vibrationen während der Rasur für ein besseres Gefühl sorgen sollen. Mit dem Clean & Charge System kommt zudem ein besonderer Komfortvorteil mitgeliefert.

Preis prüfen auf Details

Schreibe einen Kommentar

*

Rasierer Expert