Ohrenhaare entfernen – Tipps

Wird man älter, wird man behaarter. Soweit so verständlich, doch Haare in den Ohren? Tatsächlich hat beinahe jeder Erwachsene kleine Haare in den Ohren, die zumeist sehr klein und kaum sichtbar sind. Doch leider werden die Ohrenhaare bei manchen Menschen länger als man es gerne hätte. So sehen sichtbare Haare an den Ohren leider unappetitlich aus und man möchte sie eigentlich loswerden. Doch welche Methoden zur Ohrhaar Entfernung gibt es? Gibt es Haushaltsmittel, die jeder zuhause hat? Wir geben ihnen Tipps und Tricks mit, damit die Ohrenhaar Entfernung ohne Probleme gelingt.

Zweck der Ohrenhaare:

Tatsächlich haben die winzigen Haare in den Ohren eine Bedeutung. So ist deren Aufgabe der Schutz des Ohrinnenraums vor Schmutz aber auch Insekten, die sich in dieser warmen nahrungsreichen Umgebung einnisten könnten. Doch ist der ursprüngliche Zweck auch mit kleinen weniger sichtbaren Härchen erfüllt. In Betracht dieses Zwecks kann man sich noch einmal überlegen, ob man diesen natürlichen Schutzmechanismus wirklich entfernen will, um sich dem Schönheitsideal zu fügen.

Ohrhaartrimmer:

Die wohl einfachste und beste Lösung gegen die lästigen Haare in den Ohren, ist einer der dafür vorgesehenen Ohrhaartrimmern. Sie sind extra Geräte, deren einzige Funktion die Entfernung der überflüssigen Ohrenhaare ist. Preislich sind die Geräte sehr günstig und absolut empfehlenswert. Bereits ab 10 Euro bekommt man die günstigeren Geräte auf Amazon*. Unsere Empfehlung ist allerdings auf die Qualität der Geräte zu achten, schließlich verwendet man die Trimmer in nächster Nähe zum Trommelfell, was sehr empfindlich ist. Daher ist besondere Vorsicht beim Verwenden geboten.

P.S. Ohrenhaartrimmer sind prinzipiell die selben Geräte wie Nasenhaartrimmer. Somit macht die Bezeichnung keinen Unterschied.

Ohrenhaartrimmer Empfehlungen:

Panasonic ER-GN-30K

Den Panasonic Ohr/Nasenhaarschneider, ER-GN-30K kann man für einen sehr kleinen Preis erwerben. Das Gerät ist relativ klein und batteriebetrieben. Der Scherkopf verfügt über zweifach Klingen und ein Smartes Reinigungssystem. Benötigt wird eine AA Batterie.

Preis prüfen auf

Philips NT5180/15

Philips bietet einen Nasen/Ohrenhaarschneider, der zusätzlich zum eigentlichen Gerät ein komplettes Maiküre Set beigelegt hat. Das Gerät hat verschiedene Aufsätze, mit denen man sogar die Augenbrauen zurecht schneiden kann. Der Gesichtshaartrimmer ist wasserfest.

Preis prüfen auf

Remington NE3750 Hygiene Clipper

Der Philips NE3750 Hygiene Clipper ist ein Nasen/Ohrenhaartrimmer, der mit einigen Aufsätzen geliefert wird. So hat er einmal den normalen Aufsatz für Nasenhaare, dazu aber auch einen Trimmaufsatz, der beispielsweise für den Haaransatz oder Augenbrauen verwendet werden kann.

Preis prüfen auf

Hausmittel gegen Ohrenhaare:

Neben dem Ohrhaartrimmer gibt es natürlich auch einige Methoden, wie man auch mit einfachsten Mitteln gegen die sichtbaren Ohrenaare vorgehen kann. Unser rasierer-expert.de Team empfiehlt aber in diesem Fall, sehr vorsichtig bei den alternativen Methoden zu sein, da diese nicht ganz ungefährlich sind.

Schere:

Eine sehr einfache Möglichkeit ist die Entfernung mit einer kleinen Schere. Dabei denken wir vor allem an eine Nagelschere, bestenfalls mit abgerundeten Spitzen. Zwar ist dies nicht die einfachste Möglichkeit, da man kaum etwas sehen kann, was man da gerade schneidet, dafür muss man nichts kaufen und hat alles Equipment zuhause.

(Nicht!!)Zupfen:

Eine verhältnismäßig sehr blöde Idee ist das Zupfen der Ohrenhaare. Wir raten absolut davon ab, da es eine Gefahr sein kann, schließlich können sehr empfindliche Hautschichten beschädigt werden und es kann sich Entzünden. Außerdem sollte man bei spitzen Pinzetten sehr vorsichtig sein, dass man nicht zu weit in das Ohr hineinragt, da das Trommelfell im Ohrinnenraum sehr leicht zu beschädigen ist.

Die beste Methode ist…?

Als Fazit kann man sagen, dass der Ohrenhaartrimmer wohl eindeutig die Nase vor den anderen Methoden vorne hat. Schließlich wurden die Geräte exakt für diesen Zweck entworfen und haben dadurch einige Vorteile, die man mit einer einfachen Schere nicht hat. Vom Ohrenhaar Zupfen raten wir komplett ab, schließlich kann man dadurch viel mehr beschädigen, als der Nutzen am Ende tatsächlich ist. Besonders im Anbetracht des sehr günstigen Preises von gerade einmal 10 bis 25 Euro

1 Gedanke zu “Ohrenhaare entfernen – Tipps

Schreibe einen Kommentar

*

Rasierer Expert