Die besten Shavetten – Kaufratgeber:

shavette testDie Nassrasur hat eine lange Tradition mit unterschiedlichsten Methoden. Eine verhältnismäßig neue sind die Shavetten. Was sind Shavetten fragen Sie sich? Kurz aber ungenau gesagt redet man von Rasiermessern mit eingelegten Rasierklingen. Warum man Shavetten kaufen sollte? Shavetten haben einige Vorteile und sind insbesondere für Nassraseure, die bisher immer zum Messer gegriffen haben eine tolle Alternative. Genauere Vorteile und Gründe werden hier in unserem Artikel näher beleuchten. Gerne dürfen Sie ihre Meinung zum Thema in Form eines Kommentars teilen.

Unsere Top Shavetten:

The Bluebeard Revenge

Das Shavette-Rasiermesser bietet die gleiche Schneidkraft wie herkömmliche Rasiermesser. Der Unterschied besteht darin, dass hierbei die Klingen ausgewechselt und nicht abgezogen und geschärft werden müssen.
Für alle, die die Genauigkeit eines Rasiermessers schätzen, aber den Aufwand der Pflege scheuen. Als Klingen werden herkömmliche Doppehobel-Rasierklingen verwendet, die, in der Verpackung verbleibend, in der Mitte durchgebrochen werden.

Preis prüfen auf

Urbane Men Straight Cut Throat

Die Shavette der Marke Urban Men Straight Cut Throat sticht durch stilvolles Design heraus. Für einen äußerst günstigen Preis erhält man die Shavette, welche in einer edlen Schatulle geliefert wird. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Ausführungen, sie unterscheiden sich jeweils in ihrem Griff.

Preis prüfen auf

Jaguar Orca S Rasiermesser

Ein ebenso günstig, aber stylisches Rasiermesser ist das Jaguar Orca S. Es werden zehn passende Auswechselklingen mitgeliefert, weitere können zu einem guten Preis nachgekauft werden. Der Griff der Shavette ist aus Edelstahl und Kunststoff und liegt dadurch gut in der Hand.

Preis prüfen auf

Parker-Shark 31R

Das Parker-Shark 31R Rasiermesser in Shavetten Form ist komplett aus rostfreiem Stahl gefertigt. Mit einem Snap-Lock Klingenhalter ausgestattet gelingt das Auswechseln der Rasierklingen einfacher und sicherer. Das Messer macht einen sehr hochwertigen Eindruck und überzeugt auch von der Verarbeitung. Es werden fünf passende Klingen inklusive beigelegt.

Preis prüfen auf

Warum Shavetten eine gute Alternative sind:

Es gibt sehr viele Rasierer die man für die Nassrasur verwenden kann, doch Shavetten unterscheiden sich doch ziemlich von all den anderen. Zwar kann man sagen, dass Shavetten Ähnlichkeiten zu Rasiermessern, sowie Rasierhobel haben, trotzdem sind sie etwas anders.

Auf der einen Seite hat man die Handführung wie bei einem Rasiermesser, die den Vorteil hat, dass man sehr feine Konturen schneiden kann. Dazu ist die Handrasur mit einem Rasiermesser oder auch einem Rasiermesser mit eingelegter Klinge für geübte Nutzer sehr schnell zu bewältigen. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Systemrasierern hat man zusätzlich kein Problem, dass Haare zwischen den Klingen stecken bleiben.

Auf der anderen Seite sind bei der Shavette immer neu eingelegte Rasierklingen. Dadurch hat man auch einige Vorteile, sowohl gegenüber Rasiermessern, als auch gegenüber Systemrasierer. So muss man Shavetten nicht aufwändig schleifen und benötigt auch keinen Abziehriemen oder Ähnliches. Dazu sind die einzelnen Klingen auch sehr günstig im Vergleich zu den Ersatzklingenköpfen der Systemrasierer. Dies haben wir auch in unserem Artikel über eine günstige Rasur erörtert.

Wie rasiert man sich mit einer Shavette – Video:

Auf was kommt es beim Shavetten Kauf an?

Shavetten sind an sich sehr günstig zu erhalten. Gerade deswegen sollte man zwischen den einzelnen Angeboten gut abwägen, da viele Produkte eher billig verarbeitet wurden. Die folgenden Punkte sollte man beim Kauf einer Shavette auf jeden Fall in die Kaufentscheidung mit einbeziehen:

  • Preis
  • Klingenformat
  • Material
  • Verarbeitung
  • Gewichtsverteilung

Für Shavetten gibt es verschiedenste Materialien, man sollte am besten darauf achten, dass das Material rostfrei ist. Zusätzlich spielt eine hochwertige Verarbeitung natürlich auch eine adäquate Rolle. Wichtig für die eigentliche Rasur ist allerdings zum einen wie die Shavette in der Hand liegt und wie die Klingen eingebracht und ausgewechselt werden können. So sollte der Griff gegenüber der Klinge ein angemessenes Gewicht haben, ein Ungleichgewicht erschwert die Rasur erheblich. Zusätzlich kann man auf persönliche Präferenzen beim Griffmaterial achten.

Besonders sollte man aber darauf achten, welche Klingen man einsetzten kann. Am besten sind Rasiermesser in die man möglichst viele verschiedene Klingen einlegen kann. Variabel kann man sich aber auch auf eine besondere Größe festlegen, entscheidend ist letztlich meistens der Preis.

Welche Rasierklingen kaufen?

shavette rasierklingeZunächst ist diese Frage abhängig von der eigentlichen Shavette, da nicht jede Shavette alle Rasierklingengrößen unterstützt. Hat man nicht gerade eine herstellerspezifische Größe erwischt, kann man jede belibigen Rasierklingen kaufen die man auf dem Markt findet. Wir empfehlen indes Rasierklingen in möglichst großen Mengen zu kaufen, da der Verbrauch sowieso ziemlich hoch ist und man sich so den Mengenrabatt sichert. Wirklich kostspielig sind diese sowieso meistens nicht, bereits für weniger als 20 Euro kann man Packungen bis 100 Klingen erwerben. Wir empfehlen Ihnen die Rasierklingen von Astra, hier können Sie sie auf Amazon anschauen*.

Alternative Rasiermesser:

Anstatt andauernd neue Klingen kaufen zu müssen, bietet sich ein originales Rasiermesser an. Nachteil ist, dass diese erheblich teurer in der Anschaffung sind, dafür hat man aber kaum laufende Kosten.

Böker King Cutter 5/8″ Rundkopf

Böker bietet ein hochwertiges, aber teures Rasiermesser mit Kohlenstoffstahlklinge. Zwar wird viel Wert auf hochwertigkeit gelegt, leider sind die Griffschalen aber nur aus Kunststoff. Unserer Meinung ist dieses Rasiermesser optisch gut gelungen, besonders die Ätzungen an der Klinge verleihen dem Schneidinstrument ein gutes Aussehen.

Preis prüfen auf

A.P. Donovan 7/8″ Rasiermesser

Das Rasiermesser von A.P. Donovan wird im Set mit einigem an Zubehör geliefert. Neben einem hochwertigen Mahagoni Holzgriff wird auch eine Schatulle, die passende Rasierseife, ein Pinsel, passende Schleifpaste, und ein Streichriemen mitgeliefert. Alles zusammen bietet A.P. Donovan hochwertige Qualität. Das Messer ist geformt um gut in der Hand zu liegen, die Klinge ist aus japanischem Stahl, mit einer Härte von 59 Rockwell. Damit ist das Material laut Hersteller ideal für harte, scharfe Klingen. Hervorzuheben ist zudem das Gewichtsverhältnis zwischen Klinge und Verschalung, welches durch die schweren, in Handarbeit gefertigten, Schalen sehr gut ausbalanciert ist.

Preis prüfen auf

Alternative Systemrasierer:

Die bequemste aber teuerste Variante von allen, sind die klassischen Systemrasierer aus dem Supermarkt. Mit angenehmen 5-Klingen Systemen rasiert man die Barthaare mit diesen Rasierern schnell ab, man hat nur das Problem, dass zwischen den Klingen paare stecken bleiben.

Gillette Fusion ProGlide

Der Gillette Fusion ProGlide ist einer der besten Nassrasierer auf dem Markt. Einige Nassrasierer Tests sehen ihn als klaren Favoriten, was nicht zuletzt an seiner FlexBall-Technologie liegt. Mit fünf Klingen hebt er sich um einiges vom Herstellerinternen Konkurrenten Gillette Mach3 ab. Auch gegenüber den neueren Rasierern von Gillette kann er sich auch mit seinem soliden Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Preis prüfen auf Details

Wilkinson Hydro 5 Power

Wilkinson bietet mit dem Sword Hydro 5 Power einen günstigen Nassrasierer. Im Vergleich zum Testsieger vieler Nassrasierer Tests, dem Gillette Fusion ProGlide sind die Ersatzklingen ein echtes Schnäppchen. Trotz des geringeren Preises bietet auch dieser Rasierer ein gutes Ergebnis und neuste Innovationen. Darunter fallen unter Anderem die Mikrovibrationen und das Gel-Reservoire, die die Rasur erleichtern sollen.

Preis prüfen auf Details


Gerne können Sie ihre Meinung über Shavetten in den Kommentaren diskutieren!


Schreibe einen Kommentar

*

Rasierer Expert