Die besten Rasiermesser – Kaufratgeber

rasiermesser testFür leidenschaftliche Nassraseure oder Interessenten, die sich von den günstigen Klingenpreisen angezogen fühlen, haben wir uns neben den Systemrasierern und Einwegrasierern nun auch genauer mit Rasiermessern befasst. In diesem Artikel stellen wir die besten Rasiermesser auf dem Markt vor und zeigen auf, worauf man beim Rasiermesser Kauf achten soll. Wie immer freuen wir uns auf konstruktive Meinungen in den Kommentaren!

Wir empfehlen:

Sollten sie ungeduldig sein und einfach schnell und unverbindlich einige Rasiermesser sehen wollen, so empfehlen wir Ihnen unseren Favoriten. Im Netz findet man dazu noch viele weitere Produkte, durch die man sich einfach durchklicken kann. Was man beim Rasiermesser kaufen genauer beachten sollte, finden sie im nachfolgenden Artikel.

A.P. Donovan 7/8″ Rasiermesser

Das Rasiermesser von A.P. Donovan wird im Set mit einigem an Zubehör geliefert. Neben einem hochwertigen Mahagoni Holzgriff wird auch eine Schatulle, die passende Rasierseife, ein Pinsel, passende Schleifpaste, und ein Streichriemen mitgeliefert. Alles zusammen bietet A.P. Donovan hochwertige Qualität. Das Messer ist geformt um gut in der Hand zu liegen, die Klinge ist aus japanischem Stahl, mit einer Härte von 59 Rockwell. Damit ist das Material laut Hersteller ideal für harte, scharfe Klingen. Hervorzuheben ist zudem das Gewichtsverhältnis zwischen Klinge und Verschalung, welches durch die schweren, in Handarbeit gefertigten, Schalen sehr gut ausbalanciert ist.

Preis prüfen auf

Warum Rasiermesser besser als Systemrasierer sind:

Vorteile Nachteile
Vorteile
  • enorme Präzision
  • langfristig günstiger
  • sehr langlebig
Nachteile
  • höhere Anschaffungskosten
  • Können vorausgesetzt

Rasiermesser werden seit Jahrhunderten verwendet und geschätzt. Eigentlich ist es unlogisch, warum heutzutage die Wegwerfrasierer im Trend sind, während Rasiermesser quasi ein Nischenprodukt wurden. Rasiermesser haben nicht nur Qualitätsvorteile, mit der richtigen Investition spart man sich zudem viel Geld, dass man ansonsten in Systemklingen verschwenden würde. Selbst Rasiermesser mit einem höheren Preis scheinen sich schnell auszuzahlen, da viele Männer für einige gute Nassrasur einige hundert Euro im Jahr ausgeben.

Es ist kein Zufall, dass Barbiere fast ausschließlich auf die Rasiermesser setzen Mit dem Können eines Profis und einer hochwertigen Klinge am Messer entstehen die besten Rasuren der Welt.

Video: Traditionelle Rasur beim Barbier:

Worauf man beim Kauf auf jeden Fall achten sollte:

rasiermesser kaufenRasiermesser ist nicht gleich Rasiermesser. Ein gutes Messer zeichnet sich durch eine hochwertige Verarbeitung aus, diese ist vor allem abhängig vom eingesetzten Material. Das gewöhnlichste Material ist dabei nicht rostfreier Gussstahl, es gibt aber auch Messer aus Kohlenstoffstahl die aber auch dementsprechend teurer sind. Je nach Material kann das Messer schärfer und langlebiger sein, bestimmend ist aber auch wie einfach man es schleifen kann.

Neben den Materialien spielt natürlich auch die Form, Länge und Breite der Schneidklinge eine nicht zu vernachlässigende Rolle. Für eine angenehme Rasur sollte der Griff des Messers gut in der Hand liegen. Eine perfekte Höhe oder perfekte Ausmaße gibt es dabei leider nicht, jeder sollte für sich herausfinden, mit welchem Messer man am besten umgehen kann.

  • Qualität des Material
  • Verarbeitung
  • Maße und Form der Klinge

Eher Sekundär für die Rasur sind die Verschalungen des Messers, für Liebhaber und Fans sind diese aber trotzdem sehr wichtig. In professionellen Shops kann man verschiedenste Verschalungen erhalten, von edelstem Holz über Horn oder verschiedene metallische Oberflächen ist alles dabei. Selbstverständlich kann man auch auf personalisierte Ätzungen am Messer oder Gravuren auf Holz oder Metall Schalungen bestehen.

Wie wichtig ist eine rostfreie Klinge?

Zahlreiche, vor allem günstige, Rasiermesser haben lediglich eine Gussstahl Klinge die nicht rostfrei ist. Grund dafür ist, dass Legierungen die rostfrei sind meistens viel härter sein müssen, ergo das Messer ist nur schwer zu schleifen. Klar ist, dass eine rostfreie Klinge sicherlich eine längere Haltbarkeit hat und viel weniger anfällig für Korrosion ist. Daneben muss man aber sagen, dass die Messer sowieso nicht sonderlich teuer sind und vermutlich sowieso früher ausgetauscht werden müssen, weil sie nicht mehr scharf genug sind.

Unsere Meinung ist klar, wirkliche Nassrasur Liebhaber sollten zu hochwertigen Stahlmessern greifen, die auch nach einigen Jahren noch problemlos einzusetzen sind. Ist man aber Anfänger und will wenig Geld ausgeben, so können günstigere Angebote selbstverständlich die bessere Wahl sein.

Rasiermesser mit eingesetzten Rasierklingen – Shavette:

The Bluebeard Revenge

Das Shavette-Rasiermesser bietet die gleiche Schneidkraft wie herkömmliche Rasiermesser. Der Unterschied besteht darin, dass hierbei die Klingen ausgewechselt und nicht abgezogen und geschärft werden müssen.
Für alle, die die Genauigkeit eines Rasiermessers schätzen, aber den Aufwand der Pflege scheuen. Als Klingen werden herkömmliche Doppehobel-Rasierklingen verwendet, die, in der Verpackung verbleibend, in der Mitte durchgebrochen werden.

Preis prüfen auf

Eine besondere Entwicklung in der letzten Zeit sind Rasiermesser mit eingesetzten Rasierklingen. Wo eigentlich der ursprüngliche Sinn des Rasiermessers verloren geht, hat diese Entwicklung der sogenannten Shavette aber auch einige spezielle Vorteile, die manchen Kunden gefallen können.

Zum einen muss man sich nicht um das Schleifen der Klinge kümmern, es reicht schnell und einfach normale Rasierklingen einzusetzen. Zwar hat man Kosten für Rasierklingen, da diese einzeln zu erhalten sind, zahlt man trotzdem weniger als für vergleichbare Systemklingen.

In unserem Artikel über Shavetten zeigen wir unsere Favoriten und geben einige Vor- und Nachteile an, sodass Interessenten sich ein Bild davon machen können, ob sie zum Rasiermesser oder zur Shavette greifen sollen.

Unsere Empfehlungen:

Wir haben einige Rasiermesser die man auf dem Markt findet zusammengesucht und wollen Ihnen hier eine Auswahl unserer Empfehlungen präsentieren. Zusätzlich finden sich viele Rasiermesser Tests im Netz, mithilfe welcher man sehr detaillierte Informationen über Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten kann.

Einzelne Messer:

Böker King Cutter 5/8″ Rundkopf

Böker bietet ein hochwertiges, aber teures Rasiermesser mit Kohlenstoffstahlklinge. Zwar wird viel Wert auf hochwertigkeit gelegt, leider sind die Griffschalen aber nur aus Kunststoff. Unserer Meinung ist dieses Rasiermesser optisch gut gelungen, besonders die Ätzungen an der Klinge verleihen dem Schneidinstrument ein gutes Aussehen.

Preis prüfen auf

TIS Le Dandy

Ein weiteres Rasiermesser wird von der Marke Thiers Issard Sabatier vertrieben. Zu einem angemessen aber hohen Preis erhält man das Messer welches gefertigt aus Stahl lediglich eine Kunststoffverschalung vorweist. Unserer Meinung optisch gelungen und empfehlenswert.

Preis prüfen auf

The Shaving Raptor Rasiermesser

Für einen Spottpreis erhält man das The Shaving Shack Raptor Rasiermesser. Das Messer hat eine Klinge aus Edelstahl. Im Gegensatz zu den anderen Rasiermessern handelt es sich bei diesem um eines mit einlegbarer Klinge. Es sind keine Rasierklingen im Kaufpreis enthalten. Unserer Meinung nach ist diese sehr günstige Messer eher für Anfänger geeignet, die womöglich erst ausprobieren möchten, ob die Rasur mit dem Messer überhaupt für sie geeignet ist. In Rasiermesser Tests würde solch ein Messer eher mäßig gut abschneiden, immerhin kann man nichts gegen das Preis-Leistungs-Verhältnis sagen.

Preis prüfen auf

Rasiermesser-Sets:

A.P. Donovan 7/8″ Rasiermesser

Das Rasiermesser von A.P. Donovan wird im Set mit einigem an Zubehör geliefert. Neben einem hochwertigen Mahagoni Holzgriff wird auch eine Schatulle, die passende Rasierseife, ein Pinsel, passende Schleifpaste, und ein Streichriemen mitgeliefert. Alles zusammen bietet A.P. Donovan hochwertige Qualität. Das Messer ist geformt um gut in der Hand zu liegen, die Klinge ist aus japanischem Stahl, mit einer Härte von 59 Rockwell. Damit ist das Material laut Hersteller ideal für harte, scharfe Klingen. Hervorzuheben ist zudem das Gewichtsverhältnis zwischen Klinge und Verschalung, welches durch die schweren, in Handarbeit gefertigten, Schalen sehr gut ausbalanciert ist.

Preis prüfen auf

A.P. Donovan Solides Rasiermesser

Ein weiteres Rasiermesser der Marke A.P. Donovan ist zu einem günstigeren Preis erhältlich, dafür muss man sich allerdings mit einer Plastikverschalung zufrieden geben. Neben dem Rasiermesser selbst sind zusätzlich eine Schatulle aus hochwertigem dunklem Holz, ein Lederriemen aus, auf der einen Seite kasachischen Leder und auf der anderen Seite Leinenstoff mitgeliefert. Insgesamt ist das Messer sehr hochwertig verarbeitet, die Klinge ist ebenso aus japanischem Stahl mit einer Härte von bis zu 59 Rockwell.

Preis prüfen auf

Rasiermesser mit Goldätzung

Das Rasiermesser mit Goldätzung sieht optisch sehr hochwertig aus. Die Klinge ist zwar nur aus nicht rostfreiem Gussstahl, dies ist dafür sehr einfach zu schärfen. Allgemein ist dieses Set, bei dem neben Messer noch ein Lederriemen und eine Schleifpaste mitgeliefert wird, sehr gut für Anfänger geeignet. Besonders der sehr günstige Preis ist ein klarer Vorteil gegenüber konkurrierenden Produkten.

Preis prüfen auf

A.P. Donovan Rasiermesser

Das Rasiermesser mit Mahagoni-Holzgriff der Marke A.P. Donovan ist sehr hochwertig. Das Set beinhaltet neben dem Messer ein Lederriemen, einen Rasierpinsel und eine Echtholz Schatulle. Die Klinge ist besonders scharf, sie is hergestellt aus Shiro-Gami-Stahl (oder auch Weißpapierstahl) und erreicht eine Härte von 63 Rockwell. Besonders hervorzuheben ist, dass sowohl das Messer als auch die Schatulle per Handarbeit hergestellt wurden. Selbst der Rasierpinsel ist sehr hochwertig, verwendet wurden Haar vom Silberdachs. Keine Frage, ein solches Rasiermesser hätte auch in einem Rasiermesser Test beste Chancen auf den Sieg. Insgesamt ist dieses Messer besonders für echte Liebhaber geeignet, einem Anfänger würden wir ein kostspieliges Messer wie dieses nicht empfehlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aufgrund der sehr hochwertigen Materialien und der ebenso hochwertigen Verarbeitung absolut gerechtfertigt.

Preis prüfen auf

Besonderheiten bei der Rasur mit dem Rasiermesser:

Nachdem wir uns ausführlich mit den einzelnen Messern und dem dazu passenden Zubehör beschäftigt haben, wollen wir nun noch einige Besonderheiten bei der Handrasur mit einem Rasiermesser beleuchten. Schließlich gibt es in der heutigen Zeit kaum noch Männer die tatsächlich auf die klassische Handrasur setzen und alle eher zur sehr simplen Rasur mit einem Systemrasierer zurückgreifen.

lederriemen kaufenMesser vorbereiten: Vor der eigentlichen Rasur verwendet man den Streichriemen/Lederriemen und zieht das Messer mit mittlerem Druck zum Klingenrücken hin über das Riemen. In den Rasiermesser-Sets sind meistens passende Riemen dabei, man kann aber im Internet auch zu günstigen Preisen eines erwerben.

Der Winkel ist entscheidend: Bei der eigentlichen Rasur ist der Winkel in dem das Rasiermesser auf der Haut aufliegt sehr wichtig. Zu steil oder zu flach birgt die Gefahr, dass man sich an der scharfen Klinge schneidet. Am besten ist ein Winkel von etwa 30-40 Grad, zudem sollte man für den Anfang sehr langsam starten. Mit der Zeit dauert die Rasur mit dem Messer natürlich viel kürzer, um jedoch zu lernen mit der freiliegenden Klinge umzugehen, sollte man sich Zeit nehmen.

Danach Klingenpflege: Hat man die Rasur hinter sich gebracht, so wird es Zeit diese zu pflegen. Damit die Rasiermesser auch wirklich lange halten und nicht schon nach kurzer Zeit sehr unscharf werden, empfiehlt sich besonders bei Messern aus nicht rostfreiem Stahl die Verwendung eines Öls. Damit schützt man sie vor Rost und dadurch auch vor Unschärfe.

Natürlich sollte man auch die eigene Hautpflege nach der Rasur nicht vergessen, für genauere Informationen rund um die ideale Nassrasur besuchen Sie unsere Nassrasierer Tests Seite.

1 Gedanke zu “Die besten Rasiermesser – Kaufratgeber

Schreibe einen Kommentar

*

Rasierer Expert