Die besten Bodygroomer – Kaufratgeber

Körperrasur ist voll im Trend und ein muss für viele Frauen und Männer. Während sich viele daher mit lästigen Nassrasierern herumschlagen, die womöglich noch Hautirritationen fördern, haben andere längst ihre Entscheidung getroffen und verwenden Bodygroomer. Wir haben uns dem Trend angenommen und präsentieren Ihnen in diesem Beitrag einige der besten Bodygroomer auf dem Markt, des Weiteren gehen wir auf externe Bodygroomer Tests ein. Gerne können Sie ihre Erfahrungen mit Bodygroomern in Form eines Kommentars verewigen.

Unsere Top 3 Empfehlungen:

Kurz und knapp, für alle, denen es an Zeit fehlt haben wir hier unsere Top 3 Empfehlungen zusammengefasst. Gerne laden wir Sie aber dazu ein unseren kompletten Artikel zu lesen, in dem wir unter anderem darauf eingehen, wie unsere Empfehlung zustande kommt und was man beim Bodygroomer kaufen beachten sollte.

Philips BG2036/32

Der allseits bekannte Elektrohersteller Philips bietet auch seine eigenen Bodygroomer an, das Modell BG2036/32 der Series 5000 ist einer davon. Sehr beliebt bei den meist männlichen Kunden, macht ihn vor allem sein günstiger Preis und seine sehr gute Leistung. Insgesamt drei Aufsätze erlauben unterschiedliche Längen, der Akku ermöglicht eine knappe Stunde trimmen.

Preis prüfen auf

Braun BG5030

Braun ist die unangefochtene Nummer 1 wenn es um elektrische Rasiergeräte geht. So bietet Braun auch Körperrasierer an, der BG 5030 in grau ist einer der neusten. Während der Serienname – BG für Bodygroomer steht, bietet Braun mit einer Wet & Dry Funktion einen vollwertigen Nassrasierer. Damit und mit einem lang anhaltenden Akku stellt der Braun BG 5030 einen der besten Bodygroomern dar.

Preis prüfen auf

Philips QG3398/15

Ein weiterer Körperrasierer der Firma Philips ist der QG3398/15 Multigroom. Das besondere am Philips Bodygroomer ist, dass man ihn für den kompletten Körper, so also auch für Bart und Haare verwenden kann. Dafür hat er mehr Aufsätze und hat eine stärkere Schneidleistung, damit man auch länger, dichtere Haare schneiden kann. So hat man insgesamt einen Haarschneider, einen Bartrasierer und einen Bodygroomer in einem und dies zu einem sehr akzeptablen Preis.

Preis prüfen auf

Körperrasur – nass oder trocken?

Die erste Frage, die sich stellt wenn es um die Körperrasur geht ist, nass oder trocken? Auch wenn man vor der Entscheidung steht, ob und welchen Bodygroomer man sich anschaffen will sollte man sich diese Frage gut überlegen. Hat man sich für einen Bodygroomer entschieden, so beschränkt man sich meistens bereits auf die Trockenrasur, da man für die Anwendung eines Bodygroomers kein Rasierschaum benötigt wird. Tatsächlich gibt es aber bei vielen neuen Bodygroomern auch die Möglichkeit diesen als Nassrasierer zu verwenden. Die Geräte sind deshalb wasserfest, heißt aber nicht, dass sich die Leistung bei der Verwendung von Rasierschaum nicht schmälert. So ist es nämlich bei Elektrorasierern, da manche Geräte zwar die Nassrasur Funktion anbieten, diese aber eher schleppend funktioniert.

Vorteile eines Bodygroomers:

braun bodygroomer im testKurz und knapp wollen wir Ihnen noch die zahlreichen Vorteile eines Bodygroomers gegenüber einer herkömmlichen Rasierklinge erläutern. Zwar haben wir bereits in unseren Ratgebern zu Elektrorasierern und Nassrasierern jeweils erwähnt, welche Vor- und Nachteile die jeweiligen Methoden haben, wollen aber hier noch kurz und knapp auf das wichtigste eingehen:

Während auf der einen Seite Trockenrasierer, unter welche die Bodygroomer definitiv fallen, sehr effizient und vor allem günstig sind, sind die Nassrasierer etwas genauer. So kennt man es, dass bei der Bartrasur mit einem Elektrorasierapparat die Härchen nicht direkt an der Haut, sondern kurz darüber abgetrennt werden. So ist es auch bei Bodygroomern, welch wie sich in Bodygroomer Tests zeigt kurze aber wenig störende Stoppeln hinterlassen. Tatsächlich ist dieser Unterschied aber optisch kaum wahrzunehmen. Rasierklingen sind leider etwas teurer, da man diese regelmäßig nachkaufen muss, somit ist ein Bodygroomer für nicht einmal 50 Euro sicherlich die günstigere Lösung auf Dauer.

Vorteile Nachteile
Vorteile
  • schnelle Rasur
  • keine laufenden Kosten
  • keine Verletzungsgefahr
  • wenig Irritationen
Nachteile
  • Anschaffungspreis
  • Haare werden kurz vor der Haut abgetrennt

Bodygroomer – Rückenrasierer:

bodygroomer rückenrasiererEin praktisches Hilfsmittel an manchen Bodygroomern ist ein verlängerter Griff, der auch eine einfach Rückenrasur erlaubt. Zwar gibt es zu sehr günstigen Preisen spezielle Rückenrasierer, Bodygroomer sind aber die absolut beste Lösung für das Problem der Rückenrasur.

In unserem Artikel über Rückenhaarentfernung gehen wir ganz genau auf alles rund um die verlängerten Rasierer ein und empfehlen, welche Methoden und Geräte unserer Meinung die besten sind.

Unsere Empfehlungen:

Wir haben zahlreiche Bodygroomer oder auch Körperrasierer genannte Geräte genauer unter die Lupe genommen und sie anhand technischer Daten und Fakten, sowie der Einschätzung der Kunden bewertet. Dabei sind uns einige Körperrasierer besonderes positiv aufgefallen, diese haben wir hier aufgelistet. Zusätzlich haben wir einige Bodygroomer Testberichte zu Hilfe gezogen, die einen guten Aufschluss darauf geben, wie das Gerät beim Kunden ankommt.

1. Philips BG2036/32:

philips bodygroomer testDer Amazon Bestseller (Stand: 06/2019) unter den Bodygroomern ist von Philips hergestellt. Das Gerät kann insbesondere durch den günstigen Preis gegenüber der Konkurrenz auftrumpfen. Ebenso stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis, der Bodygroomer ermöglicht vier Schnittlängen. Einmal ohne Aufsatz, außerdem jeweils mit einem Aufsatz in den Längen 3, 5 und 7 Millimetern. Zwar gibt es andere Bodygroomer mit viel mehr Längen, unserer Meinung sind vier für eine normale Körperrasur bereits mehr als genug.

Das Gerät erlaubt 50 Minuten Betrieb und muss anschließend für eine Stunde aufgeladen werden. Das Gerät ist komplett wasserfest und kann dementsprechend auch für die Nassrasur verwendet werden. Egal ob unter der Dusche oder in der Badewanne, der Philips BG2036/32 spielt mit. Tatsächlich bietet der Bodygroomer von Philips einen zusätzlichen verlängerten Griff, sodass man ihn auch für die Rasur der Rückenbehaarung, ohne große Verrenkungen, verwenden kann. Das Gerät ist praktischerweise gummiert, dementsprechend gut ist der Halt beim Verwenden. Ebenfalls sind Akkustandsanzeigen am Griff angebracht. Unserer Meinung ist der Philips BG2036/32 einer der besten Bodygroomer, er würde in einem Bodygroomer Test sicherlich äußerst gut abschneiden. Daher sprechen wir uns für eine klare Kaufempfehlung aus.

Philips BG2036/32

Der allseits bekannte Elektrohersteller Philips bietet auch seine eigenen Bodygroomer an, das Modell BG2036/32 der Series 5000 ist einer davon. Sehr beliebt bei den meist männlichen Kunden, macht ihn vor allem sein günstiger Preis und seine sehr gute Leistung. Insgesamt drei Aufsätze erlauben unterschiedliche Längen, der Akku ermöglicht eine knappe Stunde trimmen.

Preis prüfen auf

2. Braun BG5030:

braun bg5030 bodygroomerBraun als Marke ist bei elektrischen Haartrimmern und Elektrorasierern immer die richtige Wahl. So bietet Braun selbstverständlicherweise auch einen eigenen Bodygroomer an, besser eine ganze Reihe an Bodygroomer. Der Braun BG5030 ist der aktuell modernste und beste Bodygroomer, den Braun auf dem Markt hat. Er zeichnet sich durch einige Punkte aus, so als erstes seinen sehr rentablen Preis. Mit nicht einmal 50 Euro erhält man hohe Qualitätsstandards von der Marke. Neben diesem Punkt überzeugt der Braun Bodygroomer natürlich auch mit seiner technischen Ausstattung.

Zum einen bietet Braun die Wet & Dry Funktion, welche Nassrasur erlaubt, der Akku erlaubt knapp eine Stunde trimmen. Anschließend muss dieser aber für 14 Stunden aufgeladen werden. Zwar ist dieser Wert im Vergleich zu den Philips Bodygroomern ziemlich viel, dafür bietet Braun aber eine Ladestation, weshalb man sowieso keine Probleme mit dem Akkustand haben sollte. Für die individuelle Körperrasur bietet Braun einige Aufsätze, sodass die Längen 0,6 mm, 3 mm und 8 mm möglich sind. Unserer Einschätzung nach ist der Braun BG5030 definitiv kein schlechtes Gerät, wir würden es weiterempfehlen. Auch im Hintergedanke, dass der Braun Bodygroomer in einem Bodygroomer Test sicherlich ziemlich gut abschneiden könnte.

Braun BG5030

Braun ist die unangefochtene Nummer 1 wenn es um elektrische Rasiergeräte geht. So bietet Braun auch Körperrasierer an, der BG 5030 in grau ist einer der neusten. Während der Serienname – BG für Bodygroomer steht, bietet Braun mit einer Wet & Dry Funktion einen vollwertigen Nassrasierer. Damit und mit einem lang anhaltenden Akku stellt der Braun BG 5030 einen der besten Bodygroomern dar.

Preis prüfen auf

3. Philips QG3398/15:

philips qg3398 15 bodygroomerEin weiterer Bodygroomer von Philips is der QG3398/15. Dieser von Philips benannte Multigroomer kann nicht nur für die Körperrasur verwendet werden. Stattdessen ist der QG3398/15 gleichzeitig Haarschneider und Bartrasierer in einem. Dies macht das Gerät um einiges funktioneller, was auch den etwas höheren Preis gegenüber den anderen Bodygroomern rechtfertigt. Unserer Meinung nach ist dieses Gerät genau das richtige für all die, die gleichzeitig einen Barttrimmer, Körperrasierer und Haarschneider suchen. Für alle anderen kann man auch zu den günstigeren Geräten greifen.

Technisch zeichnet sich der Philips Multigroom durch eine Menge an verschiedene Aufsätze aus. Besonders für Barttrimmer sind diese vielen Aufsätze stets sehr praktisch. Wie seine neueren Konkurrenten ist auch der Philips Bodygroomer wasserfest, kann damit in der Dusche verwendet werden. Der Akku des Geräts liefert ebenfalls für eine Stunde Strom, bevor man ihn wieder aufladen muss. Eine Besonderheit des Philips QG3398/15 ist seine Turbofunktion. Diese ist zwar von zahlreichen Haarschneidern bekannt, für Bodygroomer ist dies aber eine Seltenheit.

Philips QG3398/15

Ein weiterer Körperrasierer der Firma Philips ist der QG3398/15 Multigroom. Das besondere am Philips Bodygroomer ist, dass man ihn für den kompletten Körper, so also auch für Bart und Haare verwenden kann. Dafür hat er mehr Aufsätze und hat eine stärkere Schneidleistung, damit man auch länger, dichtere Haare schneiden kann. So hat man insgesamt einen Haarschneider, einen Bartrasierer und einen Bodygroomer in einem und dies zu einem sehr akzeptablen Preis.

Preis prüfen auf

Bodygroomer Tests:

Wir wir auf unserer Informationsseite Rasierer-Expert.de immer wieder erwähnen, sind Expertentests eines der besten Mittel, um Aufschluss darauf zu geben, wie es um die Qualität und Leistung eines Geräts steht. Die beste Quelle für einen Bodygroomer Test, ist wie immer die sehr vertrauenswürdige Stiftung Warentest. Leider hat die Stiftung bis heute, genauer bis 2019, keinen speziellen Körperrasierer Test oder Bodygroomer Test veröffentlicht.

Alternative – Kundenmeinungen:

Unserer Erfahrung nach sind nach Expertentests tatsächlich Kundenbewertungen die ehrlichsten Bewertungen, die man finden kann. Leider gibt es natürlich auch dort viele schwarze Schafe. So gibt es viele “Fake”-Bewertungen, die wahlweise vom Hersteller selbst oder von erkauften Scheinkunden erstellt werden. Überliest man diese “Jubelrezensionen”, so kann man schon ein sehr gutes Bild von dem gewünschten Produkt erhalten. Zwar ersetzt dies keinen Bodygroomer Test, es ist aber besser als nichts.

Kaufratgeber – welche Kriterien beachten:

Wie der Titel bereits erwähnt, gehen wir in unserem Ratgeber noch einmal ganz genau darauf ein, welche Punkte beim Bodygroomer kaufen beachtet werden sollten. Schließlich gibt es auf dem Markt unterschiedlichste Produkte und es ist für einen Kunden, der sich kaum damit beschäftigt hat eine nahezu unlösbare Aufgabe alles im Blick zu haben, was essentiell ist. Da unserer Rasierer-Expert Team bereits viele Rasierer Ratgeber verfasst hat, haben wir die nötige Erfahrung auf was es ankommt und welcher Preis gerechtfertigt ist.

Preis: Nicht zuletzt sollte man immer ein Auge auf den Preis werfen. Schließlich wächst selbiges nicht an Bäumen und man sollte für den bezahlten Preis auch eine angemessene Leistung erhalten. Ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis lässt sich ebenfalls sehr gut aus Bodygroomer Tests oder Rezensionen herauslesen.

Gründlichkeit: Ziemlich nervig kann es sein, wenn man mit einem schlechten Bodygroomer über jede Stelle mehrere Male rasieren muss, da er immer einige Härchen oder einige Stoppeln stehen lässt. Deswegen sollte man in Bodygroomer Tests oder in Kundenrezensionen genauestens darauf achten, dass dieses Kriterium erfüllt ist.

Hautschonung: Insbesondere wenn man den Körperrasierer auch im Intimbereich verwendet, sollte man genauestens darauf achten, dass dieser sehr Hautschonend ist. Schließlich ist die Haut im Intimbereich sehr verletzlich und dünn, weshalb man in diesen Regionen sehr anfällig für Hautirritationen, wie störende Rasierpickel ist.

philips multigroomer testVerarbeitung: Ein Kriterium, welches sehr weitumfassend ist beinhaltet neben der eigentlichen Qualität des Produkts viele einzelne Kriterien, wie Langlebigkeit oder Benutzerfreundlichkeit. Letztlich kann man aus der Ferne schlecht erkennen, wie es um die Verarbeitung besteht, daher ist man in diesem Punkt sehr auf externe Quellen, die einem Bodygroomer Test anderer Kunden angewiesen.

Zubehör: Praktisch werden Bodygroomer erst durch genügende Schnittlängen. So bieten viele gute Körperrasierer einige Aufsätze und viele Schnittlängen, von komplett kurz, bis hin zu mehr als 10 Millimetern. Noch besser sind sogenannte Multigroom Systeme, welche gleichzeitig Barttrimmer, Haarschneidemaschine und Bodygroomer sind.

Fazit – Bodygroomer Kaufratgeber:

Zum Schluss wollen wir noch einmal die allerwichtigsten Punkte erwähnen, die man beim Bodygroomer kaufen beachten sollte. Als erstes sollte man sich fragen, wie wichtig Funktionen zur Nassrasur sind. Als zweites sollte man sich weitere generelle Fragen stellen, beispielsweise ob man einen Multigroomer, also ein Kombi-Produkt erwerben möchte. Die letzten Entscheidungen sind zur Auswahl sind allerdings die entscheidenden. So ist es essenziell über das Gerät und seine Leistung etwas zu erfahren. Wir empfehlen Bodygroomer Tests und Kundenrezensionen.

Unser Preis-Favorite:

Philips BG2036/32

Der allseits bekannte Elektrohersteller Philips bietet auch seine eigenen Bodygroomer an, das Modell BG2036/32 der Series 5000 ist einer davon. Sehr beliebt bei den meist männlichen Kunden, macht ihn vor allem sein günstiger Preis und seine sehr gute Leistung. Insgesamt drei Aufsätze erlauben unterschiedliche Längen, der Akku ermöglicht eine knappe Stunde trimmen.

Preis prüfen auf


Gerne können Sie Kommentare mit Ihren Empfehlungen und Erfahrungen mit Bodygroomern teilen. Ebenfalls freuen wir uns über Ihre Resultate aus Bodygroomer Tests.


 

1 Gedanke zu “Die besten Bodygroomer – Kaufratgeber

Schreibe einen Kommentar

*

Rasierer Expert