Philips – One Blade Pro

Philips One Blade Pro test

unverb. Preisempfehlung: 89,99€

73,99€

Zuletzt aktualisiert: 14.12.2017 – 12:05 Uhr

Auf Amazon

★★★★★
★★★★★

[144 Bewertungen]

Hersteller Philips
Kategorie Barttrimmer

Der Nachfolger des OneBlade, der Philips OneBlade Pro QP6520/30 ist nochmals um einiges fortgeschrittener als sein Vorgänger. Einzig das Design hat sich vom sehr markanten neongrün zu einem dezenten Schwarz-Grau-Mix verändert. Die einzigartige Technologie der einzelnen Klinge bleibt allerdings nach wie vor erhalten, da sie sich bei Kunden sehr gut bewährt hat. Der OneBlade Pro ist dementsprechend wieder eine Kombination aus Elektrorasierer und Barttrimmer.
philips oneblade pro im test

Ausstattung und Design:

Das Design ist wie erwähnt leider ein kleiner Rückschritt. Der OneBlade hatte mit dem neon Grün und einem langen Hals ein Alleinstellungsmerkmal, das kein anderer Hersteller so jemals hatte. Mit dem Update zur Pro-Version ist allerdings diese einzigartigkeit weggefallen und nun sieht die Kombination mit den immer noch grünen Klingen sehr gewöhnungsbedürftig aus.

Die Klinge oder Blade muss bei regelmäßiger Verwendung frühestens nach 4 Monaten ausgetauscht werden und ist relativ kostengünstig. Verbaut ist im Philips OneBlade Pro ein Li-Ion Akku, was der besten Akku-Technologie auf dem Markt entspricht. Er erlaubt 90 Minuten verwendung bei 60 Minuten Ladedauer. Der Akkustand wird auf einem LED-Display am Hals angezeigt. Neu gegenüber dem ersten OneBlade ist, dass ein Präzisionskamm anstatt der aufsteck Aufsätze mitgeliefert wird. Mit ihm kann man zwischen 14 verschiedenen Schnittlängen wählen. Wählbar sind Längen zwischen 0,4 und 10mm. Gegenüber anderen Barttrimmer ist die maximale Länge etwas gering, somit nicht für alle Barttypen geeignet.

Ausstattungsvarianten:

1 2
Philips QP6520/30 Philips QP6510/30
Modell Philips – QP6520/30 Philips – QP6510/30
Design Silber Schwarz
Schnittlängen 14 12
Akku 90min Betriebsdauer 60min Betriebsdauer
Kunden-bewertung

★★★★★

★★★★★

★★★★★

★★★★★

Preis 73,99€ 54,99€
Preis prüfen auf * Preis prüfen auf *

Verwendung und Ergebnis:

oneblade featuresBeim ersten Verwenden des Philips OneBlade Pro merkt man direkt die einzigartige Technologie. Man kann in alle Richtungen rasieren, da die Klinge in alle Richtungen scharf ist. Das Gerät schneidet mit 200 Bewegungen pro sekunde sehr schnell alle Barthaare sauber ab. Erstaunlich ist zudem die Konturenanpassung des Geräts. Die Klinge ist sehr beweglich und man kann auch schwierige Stellen einfachst erreichen. Wenn der Oneblade Pro angesetzt wird schneidet er alle Haare auf einmal ab. Man hat ein sauberes Ergebnis und muss nicht ewig über die selben Stellen fahren. Man kann das Gerät sowohl im Nassen mit Rasierschaum verwenden, als auch trocken ohne. Das Gerät ist komplett abwaschbar und kann in der Dusche verwendet werden. Dadurch eignet er sich auch gut als Bodygroomer zur entfernung von Körperbehaarung.

Besonders gut eignet sich der Philips OneBlade Pro im Test zum schneiden von konturen. Durch seine Flexibilität und geraden Schnittkanten, fällt es sehr einfach feine Konturen zu schneiden. Sein langer Hals ist dafür auch gut geeignet, um auch schwierigere Stellen zu erreichen.

Philips OneBlade Pro als Elektrorasierer:

Wie bereits angerissen, kann man den OneBlade als Elektrorasierer verwenden. Möglich ist dies, da er die Haare sehr nah an der Haut abschneidet, wie ein regulärer Elektrorasierer. Die Haut wird dabei nicht gereizt, da er die Haare abschneidet, anstatt zu rasieren. Für besonders empfindliche Hauttypen, kann man zudem Rasierschaum verwenden um die Reibung komplett zu verhindern.

Fazit – OneBlade Pro Testergebnisse:

barttrimmer philips oneblade pro testDas Anhängsel Pro im neuen Namen des Philips OneBlade hat seine Berechtigung. Ob als Barttrimmer oder Elektrorasierer, der OneBlade Pro ist noch einmal eine Steigerung zu seinem Vorgänger. Positiv ist vor allem der neue Präzisionskamm, welcher nun auch ein einfaches auswählen der Schnittlängen ermöglicht. Die Zielgruppe des Philips OneBlade Pro sind meist Männer, die eine Allround Lösung suchen, da sie sich erstens nicht standardgemäß täglich rasieren oder einen Vollbart tragen. Unser Barttrimmer Test Autorenteam kann den OneBlade Pro nur empfehlen, da er besonders durch sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auffällt. Für einige mag er allerdings zuviel können, sollte man nur einen einfachen Barttrimmer benötigen. In dem Fall empfehlen wir den Testsieger Remington MB320C.

73,99€89,99€

Zuletzt aktualisiert: 14.12.2017 – 12:05 Uhr

Inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Schreibe einen Kommentar

*

Rasierer Expert