Philips – SensoTouch 2D RQ1187

Philips SensoTouch 2D test

unverb. Preisempfehlung: 111,00€

91,44€

Zuletzt aktualisiert: 17.08.2017 – 12:05 Uhr

Auf Amazon

★★★★★
★★★★★

[312 Bewertungen]

Hersteller Philips
Kategorie Elektrorasierer


Der Philips SensoTouch 2D RQ1187 ist einer der besten Geräte von Philips. Mit der bewährten 2D Technologie kann Philips gegen Konkurrenten auftrumpfen. Das besondere an der Technik, ist dabei, dass der Scherkopf sich noch besser an das Gesicht anpasst. Wie auch viele andere Philips Geräte, kann man den SensoTouch 2D trocken, aber auch nass verwenden. Der Preis bewegt sich im Mittelfeld, das Gerät ist aber keinesfalls ungebräuchlich, man muss nur auf extra Features wie Reinigungsstationen verzichten. Ein Feature des Geräts ist der SmartClick Bartstyler, mit dem man das Gerät zum Bartschneider umfunktionieren kann.

Design und Ausstattung:

eye-1103593_1280Der Philips SensoTouch 2D RQ1187 ist in zwei verschiedenen Farben erhältlich. Zum einen gibt es ihn in einem dezenten Blau, zum anderen in eher auffälligem Rot. Subjektiv betrachtet, ist die rote Variante leider wenig gelungen. Das Gerät ist wie alle Philips Geräte mit dem rotierenden Scherkopf ausgestattet, welcher mit einem runden Hals verbunden ist. Das Design mit der rundung dient dazu als ergonomische Grifffläche und sorgt dafür, dass das Gerät gut in der Hand liegt. Der Schwerpunkt des Geräts liegt in der Mitte, weshalb auch in der mitgelieferten Ladestation keine Probleme mit umkippen entstehen sollten. Neben dem Rasierer selbst werden zudem der SmartClick Bartstyler und ein Reiseetui mitgeliefert.

Verwendung und Ergebnis:

sensot2dIn der Verwendung ist der Philips SensoTouch 2D RQ1187 denkbar einfach. Auf den Anzeigen, kann man den Batterie Ladezustand überprüfen und sieht wann ein neuer Scherkopf benötigt wird. Dazu verfügt das Gerät über eine Reisesicherung, welche auch auf dem Display dargestellt wird. Dank der Lift&Cut Technologie von Philips, die in nahezu allen neueren Philips Geräten verbaut ist, kann der Rasierer Barthaare sehr nah an der Haut abtrennen. Das Rasurergebnis ist dabei auch ok. Man sollte allerdings keine Meisterleistungen erwarten, auch der SensoTouch 2D braucht bei einem 3-Tage-Bart einige Male, bis alle Härchen auf dem gleichen Stand sind.

Philips wirbt beim  SensoTouch 2D RQ1187 damit, dass man mit dem einfach aufsetzbaren Bartstyler auch längere Bartfrisuren stylen kann. Allerdings merkt man schnell, dass wie bei den vielen anderen Rasierern auch dies kein Ersatz zu einem externen Barttrimmer ist. Trotzdem ist es ein cooles Feature und man kann damit kleine Stellen im Gesicht auch dauerhaft pflegen, ohne verrückt zu werden. Da der SensoTouch 2D 100% wasserdicht ist, kann man den Scherkopf nach der Verwendung, womöglich mit Schaum ideal unter fließendem Wasser abwaschen.

Fazit – Was kann der Philips SensoTouch 2D?

experimental-1157659_1280Der Philips SensoTouch 2D RQ1187 kann besonders mit seinem mittelmäßigen Preis überzeugen. Im Vergleich zu vielen anderen Rasierern, kann keiner für so einen geringen Preis eine ähnlich befriedigende Leistung erbringen. Trotzdem ist das Gerät wenn man so will eher mittelmaß und man muss auf einige Features verzichten. Keine Frage, der heutige Rasierer Markt wird immer mehr von “Mini-Innovationen” überflutet, die allesamt auf die eigentliche Rasur keine Auswirkung haben. So kann der SensoTouch 2D zwar nicht Vibrieren, dafür stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis und man zahlt sich nicht zu tode. Von unserem Elektrorasierer Test Team gibt es dafür eine Kaufempfehlung, an alle die sich mit der Rotations-Technik anfreunden können.

91,44€111,00€

Zuletzt aktualisiert: 17.08.2017 – 12:05 Uhr

Inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Schreibe einen Kommentar

*

Rasierer Expert