Philips – OneBlade

Philips OneBlade test

unverb. Preisempfehlung: 69,99€

41,99€

Zuletzt aktualisiert: 19.10.2017 – 12:05 Uhr

Auf Amazon

★★★★★
★★★★★

[202 Bewertungen]

Hersteller Philips
Kategorie Barttrimmer

information-1481584_1280Der neue Philips OneBlade Barttrimmer ist technologisch eine absolute Innovation und kein Hersteller verfolgt den Ansatz welchen Philips ausprobiert. Eigentlich ist er nämlich nicht nur ein Barttrimmer, er ist sowohl zum Rasieren als wie zur Bartpflege gleich gut zu gebrauchen. Allein in diesem Punkt kann kein gewöhnlicher elektrischer Rasierer mit gut gewollten Langhaarschneider mithalten. OneBlade wie der Name für Menschen die in der Englischen Sprache Kenntnisse haben andeutet, deutet dies auf ein Gerät mit einer Klinge hin.

“Das ist kein Rasierer. Das ist OneBlade. Philips OneBlade ist eine revolutionäre und neue Technologie, die für Männer mit Bart und verschiedenen Bartstyles entwickelt wurde. OneBlade eignet sich zum Trimmen und Stylen sowie zum Rasieren jeder Barthaarlänge. Der einzigartige OneBlade verfügt über ein schnelles Schermesser (200 Mal pro Sekunde) mit Zweifach-Schutzsystem. Dies sorgt für eine effiziente sowie angenehme Rasur, selbst bei langen Barthaaren. OneBlade schneidet nicht zu nah an der Haut, sodass diese unversehrt bleibt.” Quelle: Philips

Den One Blade gibt es in 3 verschiedenen Ausstattungsvarianten, welche sich größtenteils nur im Design, der Variation an Schnittlängen, dem Preis und dem Akku unterscheiden.

Der Philips One Blade in Tests:

wow-1426595_1280Design:

Dass der Philips OneBlade etwas besonderes ist, stellt er schon beim Design klar. Mit dem langen Hals und dem ungewöhnlichen Kopf hebt er sich definitiv von der Konkurrenz ab. Der Griff ist aus einem Kunststoff und bietet guten Halt. Allgemein ist der Rasierer überraschend gut in der Handhabung, obwohl er eine große Umstellung von den gewöhnlichen Braun Rasierern ist.

Einen instabilen Eindruck macht der Blade Kopf, bei der Anwendung des Geräts fällt aber eine gute Stabilität auf. Farblich ist das Neon Gelb in der Standard Variante eine Abwechslung zu herkömmlichen Produkten, macht jedoch keinen allzu hochwertigen Eindruck. So hat man immerhin einen farblichen Akzent im heimischen Badezimmer, der auch noch nützlich ist.

Ausstattung:

Der OneBlade von Philips wird mit 3 verschiedenen Aufsätzen geliefert, die jeweils für eine Schnittlänge zuständig sind. Somit hat man die Auswahl zwischen 1, 2, 3 und 5 Millimetern, was zwar weniger Variation im Vergleich zu einigen Konkurrenzprodukten ist, trotzdem keine allzu große Einschränkung beim Bartstyling ist. Sollte man sich eine breitere Palette an Schnittlängen wünschen, so ist im OneBlade Pro definitiv mehr geboten, da dieser 12 Schnittlängen vorweisen kann (zwischen 0.5 und 9mm). Bei den Pro Ausführungen wird zusätzlich eine Ladestation mitgeliefert.

OneBlade KlingeKlingen:

Die Klinge des OneBlade muss regelmäßig (alle 4 Monate) gewechselt werden, in der Grundausstattung ist je nach Produkt eine Ersatzklinge für den ersten Tausch dabei. Die Kosten halten sich in Grenzen, auf Amazon erhält man 2  Ersatzklingen für ca. 25€.

Rasurergebnis:

Die Freude über Innovation, kann in diesem Fall berechtigt sein, da der OneBlade einem Nassrasierer kaum in Sachen Ergebnis nachsteht. Alle Barthärchen werden, auch an neuralgischen Punkten am Kinn, den Ohren oder der Nase mit dem ersten Mal erfasst sodass wie bei der Nassrasur ein sauberes Ergebnis in Form reiner Haut übrig bleibt. Dies ist Aufgrund der Tatsache, dass er auch für längere Barthaare gemacht ist gleich bei Menschen mit starkem Haarwuchs oder 3-Tage-Bart.

Ein enormer Vorteil des One Blade, ist dass er in alle Richtungen über scharfe Klingen verfügt, wodurch man den Rasierer nicht in der Hand drehen muss, um beispielsweise gegen den Haarwuchs zu rasieren. Andere Barttrimmer sind komplett anders gepolt und haben nur eine Klinge nach vorn gerichtet.

Reinigung:

Der Philips OneBlade lässt sich Problemlos unter Wasser abwaschen, wodurch man sich keine Gedanken über Spritzwasser oder Ähnlichem am Waschbecken machen muss. Wie bei allen wasserfesten Rasierern, kann man ihn auch mit Schaum und Gels verwenden. Besonders für Menschen mit empfindlicher Haut ist das vorteilhaft.

Fazit – Was steckt hinter dem OneBlade:

information-1481584_1280Der innovative OneBlade von Philips ist wohl einer der besten Barttrimmer auf dem Markt, bringt aber auch einige Fragen mit, da er sich von anderen Geräten stark abhebt. Durch seine spezielle Klingenform, eröffnet er der männlichen Rasur völlig neue Möglichkeiten, genaue Konturen sind für ihn ebenso kein Problem wie ein dichter 3-Tage-Bart. Für leidenschaftliche Bartträger oder unschlüssige Kunden, ist dieser Trimmer genau die richtige Wahl, da er sehr Flexibel ist.

41,99€69,99€

Zuletzt aktualisiert: 19.10.2017 – 12:05 Uhr

Inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1 Gedanke zu “Philips – OneBlade

  1. Was die Werbung verspricht, wird auch eingehalten, was nicht immer der Fall ist.
    Ich kann ihn sehr empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

*

Rasierer Expert