Braun – Silk-épil 9

Braun Silk-épil 9 test

unverb. Preisempfehlung: 179,99€

119,99€

Zuletzt aktualisiert: 14.12.2017 – 12:05 Uhr

Auf Amazon

★★★★★
★★★★★

[738 Bewertungen]

Hersteller Braun
Kategorie Epilierer


no-1426591_1280Mit Epilierern verbinden viele Kunden oftmals schlechte Erinnerungen, starke Schmerzen und ein unsauberes Ergebnis. Soweit verständlich sollten sie bisher lediglich auf NoName Produkte, bestenfalls noch aus dem Discounter zurückgegriffen haben. Doch lohnt sich die Investition in ein hochwertiges Markenprodukt?

Braun ist bei Haarentfernung fast immer die richtige Wahl, da sie jahrzehntelange Erfahrung und Entwicklung in jedes ihrer Produkte einfließen lassen können. Der Braun Silk-épil 9, welcher momentan der neuste Epilierer der Silk-épil Serie ist, bietet wieder einmal eine Verbesserung im Vergleich zu seinen Vorgängern. Den Silk-épil 9 gibt es in einigen Ausstattungsvarianten, unser Produktbericht befasst sich indes mit dem Modell “Braun Silk-épil 9 SkinSpa 9-961e”. Er bietet dabei die Vollausstattung der Silk-épil 9 Reihe, während die Wet & Dry Variante nicht alle Features abdeckt. Vom Preis ist der Epilierer eher im hochpreisigen Segment mit ca. 100 Euro, vergleichbare Produkte kosten zwischen 70 und 120 Euro. Wenn man jedoch beachtet, dass Braun mit diesem Modell eine rundum Lösung zur Haarentfernung liefert, ist der Preis durchaus gerechtfertigt.

Ausstattung:

Der Braun Silk-épil 9 wird mit 6 Aufsätzen geliefert, 2 davon sind Peeling-Bürstenaufsätze für eine zusätzliche Hautpflege. Bei den restlichen 5 handelt es sich um einen Rasieraufsatz, einen Trimmaufsatz, einen Hochfrequenz-Massageaufsatz, einen Epilieraufsatz für Gesichtshärchen und einen Hautkontakt-Aufsatz. Zusammengefasst eignet sich der Silk-épil 7 für nahezu alle Körperregionen.
Mitgeliefert wird zudem das obligatorische Ladekabel, um den Akku nach 40 Minuten Betrieb für circa eineinhalb Stunden aufzuladen. Hinzu kommt eine Reinigungsbürste und ein Aufbewahrungsetui.

Braun Silk-épil 9 Tests:

se9-4In vielen Online zugänglichen Epilierer Tests konnte der Silk-épil 9 erstaunlich gut abschneiden, besonders beim ersten Anwenden fällt auf, dass er kaum Schmerzen bereitet. Wenn man dazu die Haut immer fest und glatt zieht, spürt man selbst beim aller ersten Anwenden kaum etwas. Hinzu kommt, dass der Epilierer mit dem im Vergleich zu vorherigen Modellen um 40% vergrößerten Kopf, deutlich größere Flächen enthaart als Konkurrenten. Durch die Micro-Grip Pinzetten-Technologie wird jedes einzelne Haar erwischt und zudem werden die Haare extra tief entfernt. Ganze 0,5mm tiefer als bei herkömmlichen Epilierern oder Rasierern, sowie beim Waxing. Mit den zusätzlichen Aufsätzen erlaubt Braun nicht nur die Beinbehaarung zu entfernen, sondern dazu auch noch alle anderen intimen Körperstellen, wie Bikinizone oder Achseln. Wie auch der Silk-épil 9 Wet and Dry kann auch der 9-961 SkinSpa sowohl in trockener als auch in nasser Umgebung perfekt verwendet werden. Für einen Epilierer ist dies nicht unbedingt gewöhnlich, aber wünschenswert.

Hautschonung:

In vielen Braun Silk-épil 9 Tests zeigte sich wie bei allen anderen Epilierern auch, dass kurz nach der Rasur kleine rote Punkte auf der Haut zu sehen sind. Diese konnte man nach ein paar Stunden nicht mehr sehen.

Die Sonic Peeling Technologie mit mehr als 3.000 Mikro-Vibrationen in der Minute sorgt dafür, dass sich das Hautbild sichtbar verfeinert. Beim Peeling werden überflüssige/tote Hautschuppen entfernt und die Regeneration der Hautoberfläche wird angeregt. Übrigens sollte man das Peeling immer vor dem Epilieren durchführen. Die Smartlight-Technologie erlaubt es kleinste Härchen zu erfassen und problemlos zu entfernen. So hat man auch Abends bei schlechtem Licht gute Sicht auf die Haut. Das Gerät verfügt über mehrere Intensitätsstufen, welche durch ein Drehrad gesteuert werden können. Welche Stufe für einen selbst geeignet ist, muss man selbst herausfinden. Abschließend ist es zu empfehlen, den Braun Silk-épil 9 9-961 SkinSpa das erste Mal zum Epilieren in der Badewanne oder unter Dusche zu verwenden da es in Nasser Umgebung weniger schmerzhaft ist.

Fazit – Warum der Silk-épil 9 der beste Epilierer ist:

thumb-is-still-top-1095059_1280Der Braun Silk-épil 9 bietet zum moderaten Preis von ca. 100€ einen hochwertigen Epilierer, der die Aufgabe eines Epilierers optimal erfüllt. Darüber hinaus bietet er sogar noch mehr Anwendungsmöglichkeiten, was den Braun Silk-épil 9 zu einem echten Alleskönner werden lässt. Grundsätzlich kann man ihn sogar unter Hautpflege einordnen, da er nicht nur Haare entfernen kann sonder auch weit mehr Fähigkeiten rund um die Hautpflege mit sich bringt.

Zusammengefasst ist diese Gerät berechtigterweise, durch exzellente Leistung zum Testsieger vieler externen Epilierer Tests auserkoren worden. Die Kundenbewertungen sprechen zudem für sich und bestätigen die guten Ergebnisse. Wer einen Epilierer kaufen möchte, sollte in diesem Fall auch über den Preis hinweg sehen können, da man sich einiges an Unannehmlichkeiten sparen kann. Von unserem Epilierer Kaufratgeber Team gibt es deshalb eine eindeutige Kaufempfehlung!

119,99€179,99€

Zuletzt aktualisiert: 14.12.2017 – 12:05 Uhr

Inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Schreibe einen Kommentar

*

Rasierer Expert