Braun – CoolTec

Braun CoolTec test

unverb. Preisempfehlung: 179,99€

106,57€

Zuletzt aktualisiert: 19.10.2017 – 12:05 Uhr

Auf Amazon

★★★★★
★★★★★

[754 Bewertungen]

Hersteller Braun
Kategorie Elektrorasierer

Die Braun CoolTec Modelle arbeiten mit einer innovativen Kühltechnologie, die die Haut aktiv kühlt, um Irritationen auf der Haut zu vermeiden. Das Modell gibt es Wahlweise mit Reinigungsstation, man muss jedoch auf Features wie Mikro-Vibrationen à la Syncro-Sonic-Technologie verzichten. Trotzdem beherrscht der CoolTec die Basics und kann mit seinem geringen Preis als unser Preis-Leistungs-Sieger gut mit der Konkurrenz mithalten.

Ausstattung:

Mitgeliefert mit dem Braun CoolTec CT4s werden eine einfache Ladestation, dazu das bei Rasierern übliche Etui und ein Ladekabel. Außerdem findet man in der Verpackung eine Reinigungsbürste. Was fehlt ist in dem Fall eine Schutzkappe für den Scherkopf, was von Kunden bemängelt wird. Verbaut ist ein Lithium-Ionen Akku, welcher 45 Minuten Betrieb bei 60 Minuten Ladedauer erlaubt.

1 2
Braun CoolTec CT4s Braun CoolTec CT5cc
Modell Braun – CoolTec CT4s Braun – CoolTec CT5cc
Farbe Blau Grau
Reinigungsstation
Kunden-bewertung

★★★★★

★★★★★

★★★★★

★★★★★

Preis 106,57€ 142,24€
Preis prüfen auf * Preis prüfen auf *

CoolTec der Rasierer der Zukunft?

Was ihn so besonders macht ist ein eingebautes Elektro-keramisches Kühlelement. Während des Rasierens kann man dieses per Knopfdruck (auf die „Eis“ Taste) aktivieren und man verspürt die Kühlung. Auch wenn man den Knopf nicht drückt wirkt die Kühlung nach. Einen zusätzlichen Langhaartrimmer bietet der CoolTec logischerweise auch, dieser kann per Schieber ausgefahren werden, ist jedoch wie die meisten der Elektrorasierer nicht zu Vergleichen mit einem extra Barttrimmer.

Hier finden sie unseren Barttrimmer Test mit einem 30 Euro Testsieger!

snow-1459483_640Im Gegensatz aller anderen neuen Braun Rasieren bietet der CoolTec keinen schwenkbaren Scherkopf, was leider ein großer Nachteil ist. Batterieladestand und Reinigungsstatus findet man auf einem kleinen LED Display sowie den Status der Reisesicherung. Die Reisesicherung verhindert ein ungewolltes Einschalten beim Transport. Was dem CoolTec zugute kommt, ist dass man ihn sowohl als Trocken wie als Nassrasierer verwenden kann, da er komplett Wasserdicht (Wet and Dry) ist.


cooltec-1Braun CoolTec Test:

Designtechnisch ist der Braun CoolTec eine Abwechslung zu den Standard Modellen von Braun. Er hat eine erfrischend blaue Schalung, welche von Gummi-Grip Streifen und dem Display unterbrochen wird. Den Rasierer gibt es in 2 verschiedenen Farben, wobei die blaue und hier getestete Variante optisch viel ansprechender ist als die graue Version. Trotzdem ist das blau des CoolTec`s eher Geschmackssache, es hätte durchaus ein kräftigerer Farbton sein können. Der Rasierer liegt gut in der Hand, sein etwas erhöhtes Gewicht beeinflusst dies nur positiv. Das Gewicht ist wahrscheinlich der etwas schwereren CoolTec Technologie zu verantworten. Die „Ladestation“ wirkt ein wenig billig verarbeitet.

Während der ersten Rasur fällt bei der Bewertung logischerweise die Kühlung stark ins Gewicht. Tatsächlich verleiht diese Technologie dem Nutzer ein völlig neues, erfrischendes Gefühl und die Haut fühlt sich im Vergleich zu herkömmlichen Trockenrasierern definitiv weniger gereizt an. Das Versprechen weniger Hautirritationen kann der CoolTec von Braun tatsächlich halten.

Der Nachteil des CoolTec ist die teilweise auftretende Ungenauigkeit. So muss man an manchen Stellen mehrmals „Nachbessern“ um alle Härchen komplett zu kürzen. Dies kostet zum einen Zeit, aber auch Akkulaufzeit, welche mit eingeschalteter Kühlfunktion leider sehr kurz ist. Mit Kühlfunktion reicht eine Akkuladung leider nur noch für 3-4 Rasuren, was im Vergleich zu konkurrierenden Produkten miserabel ist. Besonders in solchen Momenten kommen die Schwächen Brauns in der Akkutechnologie zum Vorschein.

Nach der Rasur kann man den Rasierer unter fließendem Wasser gut abwaschen, leider bleiben am Kühlelement einige Härchen hängen welche separat entfernt werden müssen. Scheinbar lädt sich das Gerät an dieser stelle leicht elektrostatisch auf.

Fazit – Warum der CoolTec lohnenswert ist:
Testsieger

Der Braun CoolTec bietet zu erstaunlich moderaten Preis von 100 Euro ohne Reinigungsstation und 150 mit, eine innovative Lösung für die morgendliche Rasur. Die Haut ist tatsächlich weniger gestresst, jedoch leidet das Gesamtergebnis leicht unter den fehlenden Features der Series 7 oder Series 9, der Vibrationen und dem schwenkbaren Scherkopf. Zudem überzeugt die Akkulaufzeit nicht, ist aber verständlich bei dem enormen Verbrauch des Kühlelements. Zusammengefasst ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei diesem Gerät äußerst gut und unser Elektrorasierer Test Team kürt den Braun CoolTec deshalb zum Preis-Leistungs-Sieger!

106,57€179,99€

Zuletzt aktualisiert: 19.10.2017 – 12:05 Uhr

Inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Schreibe einen Kommentar

*

Rasierer Expert